Sanierung der Pennricher Straße hat begonnen – Vollsperrung Bis Ende September

Die DVB hat heute planmäßig mit der Sanierung der Pennricher Straße begonnen. Bis Ende September wird die Straße grundhaft saniert und ist in dieser Zeit für die Straßenbahn-Linie 2 und den Autoverkehr gesperrt.

Ab ca. 22. Juni wird auch die Straßenbahn-Linie 12 unterbrochen, weil dann die Kreuzung an der Schanze gebaut wird. Bis Ende Oktober soll die Pennricher Straße Nord und somit die gesamte Maßname fertiggestellt sein.

Neben Gleisen, Haltestellen, Fußwegen und Straßen werden auch neue Kabel der Telekom und von Kabel Deutschland verlegt. Damit werden hoffentlich auch die „DSL-freien“ Häuser an der Pennricher Straße in Zukunft versorgt werden. Genauere Informationen dazu habe ich leider nicht gefunden.

Weiter Informationen findet man:

  • auf der DVB-Projektseite
  • in der Anliegerinformation
  • im Ratsinformationssystem die Vorlagen
    • V2522/13 (Grundhafter Ausbau von Abschnitten der Hühndorfer Straße und der Hölderlinstraße für den Umleitungsverkehr des Verkehrsbauvorhabens Pennricher Straße/Rudolf-Renner-Straße der Dresdner Verkehrsbetriebe AG) und
    • V2237/13 (Maßnahmeuntersetzung zur Haushaltssatzung 2013/2014 des Straßen- und Tiefbauamtes (STA) und des Stadtplanungsamtes (SPA))

avatar

Grüner Ortsbeirat, Software-Entwickler, Löbtauer seit 1998...

3 Kommentare

  • avatar Mario

    Hallo,

    wo bekommt man Infos bezüglich des Dsl ausbaus der Pennricher Straße her.
    Denn Dsl gibt es selbst nach dem umbau noch nicht.

    • Das wäre echt schade, wenn bei der Sanierung die DSL-Lücke nicht geschlossen worden ist.

      Wissen tut das (natürlich) nur die Telekom. Es ist nur schwer an die Mitarbeiter ranzukommen, die es wirklich wissen. Die Hotline gehört da sicher nicht dazu.

      Hast Du schon im Forum http://www.dslfuerdresden.de nachgefragt? Dort gibt es ja immer noch aktive Leute für Cotta und Löbtau.

      • avatar Eugen

        trotzt der sanierung kein dsl, da fragt man sich wozu die ganze strasse umgegraben wurde in dieser zeit hätte man sicherlich einpaar kabel verlegen können….