Eine Spielzeugkiste für den Spielplatz – Löbtau ist Trendsetter

Heute wurde auf dem Löbtauer Strandspielplatz (Reisewitzer Straße 73) eine Kiste feierlich aufgestellt.

Eine Kiste?

Ja, eine Kiste mit Sandspielzeug, die jeder nutzen darf. Man darf sogar Spielzeug mit nach Hause nehmen, wenn man etwas anderes dafür einlegt.

Die Idee stammt von Kristina Hoffmann, die mit ihrem Sohn Stammgast auf den Löbtauer Spielplätzen ist. Sie hat diese Idee an die Stadt herangetragen, die dieses Experiment unterstützt und noch ein paar weitere Kisten auf Spielplätzen im Dresdner Westen aufstellen wird. Gebaut wurden die Kisten von der Holzmanufaktur Dresden, die sich auch um die Mängelbeseitigung kümmern wird.

Kristina Hoffmann wird zunächst auch selbst nach den Kisten sehen.

Ich hoffe, das Experiment glückt und wird dann vielleicht auch auf andere Stadtteile in Dresden ausgeweitet.

Mehr dazu:

avatar

Grüner Ortsbeirat, Software-Entwickler, Löbtauer seit 1998...

2 Kommentare