Ökologie neben der Stadtautobahn – Eine Wanderung am Weidigtbach

Datum/Zeit
Sa, 10. Mai 2014
10:00 - 12:00 Uhr
iCal

Veranstaltungsort
Haltestelle Altnossener Straße
Altnossener Straße 1
01156 Dresden

Kategorien Keine Kategorien


Fast unbemerkt fließt im Dresdner Westen der Weidigtbach von Gompitz über Gorbitz nach Cotta und mündet schließlich in die Weißeritz. In den vergangenen Jahren wurde der Bach als Ausgleichsmaßnahme für den Bau der Coventrystraße freigelegt und naturnah gestaltet.

Hat das etwas gebracht? Gibt es eine vielfältige Natur neben der Schnellstraße?

Das will Harald Wolf, Naturschützer und NABU-Mitglied, bei einer Wanderung am Samstag, 10. Mai, zeigen. Die Wanderung startet um 10 Uhr an der Haltestelle “Altnossener Straße” (Linie 7) und führt in ca. 2 Stunden über die naturnahen Hochwasserrückhaltemulden in Gompitz bis zur Haltestelle “Coventrystraße” (Linie EV2 und 70).

Die Führung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

avatar

Grüner Stadtbezirksbeirat, Software-Entwickler, Rad- und Bahnfahrer, Löbtauer seit 1998...