Weißeritzgrünzug im Bereich Floßhof-Terrassen wieder frei!

Ich weiß leider nicht den genauen Zeitpunkt. Irgendwann Zwischen und 12. und 14.11.2020 wurden die “Floßhof-Terrassen” wieder eröffnet. Ich hatte es ja getwittert, aber möchte die Bilder doch lieber in meinem eigenen Blog haben.

Dieses Stück des Weißeritzgrünzugs war nun mehrere Jahre gesperrt, weil die Ufermauer der Weißeritz saniert wurde (“Weißeritz-Knick”). Die Flächen wurden entweder für die Baustelleneinrichtung verwendet oder waren selbst Teil der Baustelle (“Floßhof-Terrassen”).

Ich hatte mir gar nicht notiert, wann das los ging. Es ging dann auch so sang und klanglos vorbei, wie es angefangen hat. Zwar wurde regelmäßig und viel über den Fortschritt der Hochwasserschutzmaßnahme berichtet. Aber der Rad- und Fußweg wurde – soweit ich mich erinnern kann – nie erwähnt.

In der Zeit ist übrigens auch der Parkpatz des Gewerbezentrums Löbtauer Straße verlagert worden. Damit kann jetzt gerade aus von den Floßhof-Terassen durchgeradelt werden. Für den Parkplatz wurden Flächen hinter dem Gewerbehof gefunden. Es wurde zudem eine Stichstraße gebaut und an die Ampelkreuzung an der Ecke Werner- / Löbtauerstraße angeschlossen (siehe “Bebauungsplan Nr. 373, Dresden-Löbtau Nr. 3, Gewerbe-Park Freiberger Straße” (V1077/16). Es gehört – wie so oft – alles mit allem zusammen.

Links

avatar

Grüner Stadtbezirksbeirat, Software-Entwickler, Rad- und Bahnfahrer, Löbtauer seit 1998...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.